Tabelle 1. Mannschaft

Pos Team Sp Pkt.
1. Spvgg Schweinhütt 6 15
2. TSV Bodenmais 6 14
3. SpVgg Oberkreuzberg 5 12
4. SV 22 Zwiesel 6 12
5. FC Rinchnach 6 10
6. FC Bürgerholz Regen 5 9
7. SpVgg Brandten 6 9
8. FC Langdorf 4 7
9. TSV Frauenau II 6 4

Torschützen Saison 2019/20

    Tore  Spiele
koeck g Weiderer Christian 7 5
  Drazan Michal 5 5
michael koenig 16004 1 König Michael 3 4
dennis lo conte 15571 2 Denis Lo Conte 2 4
 dennis lo conte 15571 2 Weinberger Florian 1 1
  Hirtreiter Peter 1 4
 dennis lo conte 15571 2 Kenny Setzer  1  5

Tabelle 2. Mannschaft

Pos Team Sp Pkt.
1. TSV Bodenmais II 5 13
2. Spvgg Schweinhütt II 5 10
3. SC 1919 Zwiesel II 4 9
4. SV 22 Zwiesel II 5 9
5. SpVgg Brandten II 4 7
6. FC Rinchnach II 5 6
7. FC Bürgerholz Regen II 4 4
8. FC Langdorf II 4 4
9. SpVgg Rabenstein II 5 3

Schweinhütt unterliegt dem Spitzenreiter!

SpVgg kann gegen starke Prackenbacher nur eine Halbzeit mithalten - Derby gegen "Klouster" schon am Freitag

Gegen den Tabellenführer SV Prackenbach mussten die Grün-Weißen auf heimischer Anlage eine 0:3 (0:1)- Pleite hinnehmen. Dabei konnte man nur in der 1. Hälfte einigermaßen dagegen halten. Die Führung für die Gäste fiel bereits in der Anfangsphase nach einem Eckball. Danach konnten die Schweinhütter das Spiel bis zum Wechsel ausgeglichen gestalten. Christian Weiderer vergab kurz vor dem Pausentee eine "Hundertprozentige" zum Ausgleichstreffer. Die kalte Dusche gab es für die Hausherren zu Beginn des 2. Durchgangs. Die SpVgg-Defensive musste nach einem tollen Angriff der Gäste das 0:2 hinnehmen. Von da an kontrollierte der SVP das Spielgeschehen. Die Gstreit-Jungs versuchten zwar dagegen zu halten, konnten sich aber gegen überzeugende Gäste keine Möglichkeiten mehr erspielen. Eine Viertelstunde vor dem Ende entschieden die Prackenbacher mit ihrem dritten Treffer die Partie endgültig. Für die SpVgg ist diese Niederlage kein Beinbruch. Man befindet sich weiterhin auf einem guten 5. Tabellenplatz. Da man sowohl mit den vorderen Plätzen, als auch mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun hat, will man im grün-weißen Lager die Saison ordentlich zu Ende spielen und von Spiel zu Spiel denken. Allerdings müssen Hochholzer, Simsa & Co. in Sachen Laufleistung und Einsatzwille erheblich zulegen. Auch die zuletzt immer wieder gezeigte Moral ließ gegen den Tabellenführer zu wünschen übrig. Zwar tritt die SpVgg erneut ersatzgeschwächt an, dennoch erwarten Coach Dennis Lo Conte und die Verantwortlichen der SpVgg im Derby zu Hause gegen den FC Rinchnach eine deutliche Leistungssteigerung. Das Match gegen den Patenverein findet bereits am Freitag um 18.15 Uhr am Gstreit in Schweinhütt statt. Die personelle Situation bleibt weiterhin sehr angespannt: Für Martin Köck (Kreuzband) und Thomas Lohmüller (Achillessehne) ist die Saison gelaufen. Walter Kroner (Kreuzbandriss) hat seine Karriere vorzeitig beendet. Auch Michael König (Hüfte) wird noch länger fehlen. Die Grün-Weißen müssen außerdem die Abwehr umbauen. Kapitän Alex Wurzer (privat verhindert) wird nicht im Kader stehen. Libero Jaro Simsa musste gegen Prackenbach verletzt ausgewechselt werden und steht ebenfalls auf der Kippe. Trainer Lo Conte hat aber einen großen Kader, um die zahlreichen Ausfälle gut auffangen zu können. Desweiteren konnte Franze Schlenz (Schambeinverletzung) das Mannschaftstraining schmerzfrei absolvieren. Ob der Mittelfeldmann allerdings gegen "Klouster" schon wieder zum Kader gehört, wird erst kurzfristig entschieden.

Die Reserve musste sich zu Hause gegen Prackenbach II nach einer 1:0-Führung noch mit 1:4 geschlagen geben. Den Treffer für das Lohmüller-Team erzielte Frisch. Das Spiel der "Zweiten" gegen Rinchnach II wurde auf Freitag, 27. April (18.15 Uhr) verschoben. Somit haben Köppl, Dengler & Co. dieses Wochenende spielfrei.

Auch unsere Jugendteams waren bzw. sind diese Woche im Einsatz. Die von Trainer Jonas Haidu trainierten Jungs und Mädels entwickeln sich weiterhin hervorragend. Die E-Jugend, in der viele Spieler der F im Einsatz sind, musste sich allerdings am Mittwoch zu Hause gegen die SpVgg Patersdorf mit 3:6 geschlagen geben. Die F-Jugend tritt am Samstag (21.04.) um 10 Uhr beim SV 22 Zwiesel an.

Nächstes Spiel I.Mannschaft

So, 01. Sep. 2019 15.00
Spvgg Schweinhütt
Schw
TSV Spiegelau
Spieg
-:-

Fotogalerie I

Fotogalerie II

Nächstes Spiel II.Mannschaft

So, 01. Sep. 2019 13.00
Spvgg Schweinhütt II
Schw II
SC 1919 Zwiesel II
SC Zwi
-:-