Tabelle 1. Mannschaft

Pos Team Sp Pkt.
1. Spvgg Schweinhütt 14 34
2. TSV Bodenmais 14 34
3. SV 22 Zwiesel 14 31
4. FC Langdorf 13 27
5. SpVgg Oberkreuzberg 13 26
6. FC Bürgerholz Regen 13 23
7. SpVgg Brandten 14 21
8. FC Rinchnach 14 16
9. TSV Spiegelau 13 6

Torschützen Saison 2019/20

    Tore  Spiele
koeck g Weiderer Christian 17 12
  Drazan Michal 14 13
dennis lo conte 15571 2 Denis Lo Conte 5 11
michael koenig 16004 1 König Michael 3 8
 dennis lo conte 15571 2 Weinberger Florian 3 6
 Miedler Miedler Johannes 3 7
 dennis lo conte 15571 2 Schneck Christian  3  11

Tabelle 2. Mannschaft

Pos Team Sp Pkt.
1. SV 22 Zwiesel II 12 27
2. TSV Bodenmais II 11 26
3. FC Rinchnach II 11 19
4. SC 1919 Zwiesel II 10 18
5. Spvgg Schweinhütt II 11 16
6. FC Langdorf II 10 16
7. SpVgg Brandten II 11 16
8. FC Bürgerholz Regen II 10 10
9. SpVgg Zwieselau II 10 4

Schweinhütt scheitert knapp am Tabellenführer!

SpVgg verlangt dem TSV Frauenau alles ab - Regen-Spiel wird gutgeschrieben - 6 Punkte Spiel in Allersdorf

 

Wieder gut gespielt aber erneut verloren. Bei der knappen 1:2-Heimniederlage der SpVgg Schweinhütt gegen den TSV Frauenau konnte die Lo Conte Truppe dem Tabellenführer lange Paroli bieten. Vorallem im 2. Durchgang waren die Grün-Weißen die bessere Elf auf dem Platz. Außer dem Anschlusstreffer von Coach Dennis Lo Conte sprang aber für die Schweinhütter leider nichts mehr heraus. Zuvor hielt TM Martin Hochholzer die Gstreit-Jungs in der Partie. Dennoch musste der Schlussmann der SpVgg im ersten Abschnitt zweimal hinter sich greifen. Mit einem tollen Schuss in den Torwinkel und durch einen Konter, konnten die "Aurer" in der ersten Halbzeit auf 0:2 davonziehen. Die Schweinhütter ließen sich aber nicht hängen und zeigten erneut super Moral. Laufbereitschaft, Kampf- und Teamgeist stimmen. Nun heißt es für Weiderer, König & Co. auf die guten Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen und sich dafür auch mal wieder zu belohnen. Auf dem "grünen Tisch" konnte man diese Woch bereits drei Punkte einfahren. Das Spiel beim TSV Regen II wird zugunsten der SpVgg gewertet. Damit können die Grün-Weißen die direkten Abstiegsränge verlassen und stehen nun auf dem Relegationsplatz der KK Regen. Die Schweinhütter reisen nun zum direkten Konkurrenten nach Allersdorf. Es ist ein sogenanntes "6-Punkte-Spiel". Die SpVgg kann mit einem Auswärtserfolg erstmals seit langer Zeit mal wieder die unteren Plätze verlassen. Sollten die Grün-Weißen ein ähnliches Engagement wie gegen Frauenau an den Tag legen, dürften die drei wichtigen Punkte am Sonntag eingefahren werden. Die Heimelf vom SV Allersdorf wird der SpVgg aber mit Sicherheit einen großen Kampf liefern. Die Tagesform wird morgen über Sieg oder Niederlage entscheiden. Beide Teams plagen große Personalsorgen. Bei den Gastgebern fehlen einige Stammkräfte wie zu lesen war. Auch SpVgg-Coach Lo Conte bangt noch um die Einsätze von Martin Köck, Andi Hähnel, Chris Schneck und Jaro Simsa. Kenny Setzer fehlt weiterhin aufgrund eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel. Dafür steht Flo Bendinelli wieder im Kader. Anstoß der Partie ist morgen Sonntag um 15 Uhr in Allersdorf. Die Schweinhütter werden ihr Team wieder mit voller Kraft unterstützen.
 
Die 2. Mannschaft konnte wieder eine gute Begegnung abliefern und feierte einen verdienten 4:2-Heimsieg gegen Frauenau II. Die SG um Coach Thomas Lohmüller konnte durch die Tore von Michael Köppl (2x), Matthias Filipovic und durch ein Eigentor auf Platz 5 der Tabelle der KK Regen-Reserven vorrücken. Auch in Allersdorf (Anstoß 13 Uhr) wollen Reitberger, Kagerbauer & Co. ihre guten Ergebnisse der letzten Wochen bestätigen und wollen einen Auswärtsdreier einfahren.

 

 

Nächstes Spiel I.Mannschaft

So, 20. Okt. 2019 15.00
SpVgg Brandten
Brandt
Spvgg Schweinhütt
Schw
0:2

Fotogalerie I

Fotogalerie II

Nächstes Spiel II.Mannschaft

So, 20. Okt. 2019 13.00
SpVgg Brandten II
Brandt
Spvgg Schweinhütt II
Schw II
5:1