Spielberichte 2020/21

Football is coming back!

 Nach langer Corona-Pause 1.Pflichtspiel der SpVgg in Brandten – Vorfreude und positive Stimmung trotz wackliger Vorbereitung – Zwei Neuzugänge

Rinch h 3Das Warten hat endlich ein Ende! Auch auf den bayerischen Amateur-Fußballplätzen darf der Ball wieder rollen. Nach dem corona-bedingten Saisonabbruch, im Frühling diesen Jahres, dürfen auch nun wieder die Kicker in den unteren Ligen um Aufstiege, Meisterschaften und Klassenerhalte kämpfen. So nun auch in der A-Klasse Regen mit der SpVgg Schweinhütt. Nach dem Saisonabbruch und dem Ende der verlängerten Spielzeit 2019/2021 fand sich die Truppe von Coach Patrick Kagerbauer eigentlich auf einem zur Relegation berechtigten super 2. Tabellenplatz wieder. Nach Abstimmung aller Vereine in Bayern wurde aber beschlossen, nur die Meister aufsteigen zu lassen. Damit müssen die Grün-Weißen auch in diesem Jahr wieder in der A-Klasse antreten. Dennoch ist aber die Vorfreude auf die neue Saison riesengroß. Nicht nur die Spieler fiebern dem Start entgegen, auch die Zuschauer sind gespannt, wie sich die SpVgg in dieser Saison aus der Affäre ziehen wird. Die Liga ist in diesem Jahr sehr gut besetzt und einige Teams wollen um den Aufstieg mitspielen. Auch die Schweinhütter wollen da anknüpfen, wo sie letzte Saison aufgehört haben. Personell hat es nur ein paar Veränderungen gegeben. Marcel Rutkowski hat die SpVgg bereits im Winter in Richtung Kollnburg verlassen. Unser langjähriger Trainer, und letzte Saison auch noch Spieler, Dennis Lo Conte hat in der Corona-Pause leider entschieden, seine Karriere vorerst zu beenden. Der ganze Verein bedankt sich sehr bei dir Dennis für deinen Einsatz und Leistungen in den vergangenen Jahren. Capitano Alex Wurzer hängt dagegen noch ein Jährchen dran und steht Coach Kagerbauer weiterhin, aber nur als „Stand-by-Profi“, zur Verfügung. Sein Kapitänsamt übernimmt Johannes König. Vize-Captain ist zur neuen Saison Peter Hirtreiter. Den Kader verstärkt haben in diesem Sommer die Youngster Lukas Schweikl von der A-Jugend der JFG Zwieseler Winkel und Jonas Schweikl von der A-Jugend SG Bürgerholz/March/Habischried. Beide sind eingesessene Schweinhütter und somit ist die Eingewöhnungszeit für beide im Team kurz. Die Vorbereitung lief durchwachsen. Zwar war die Trainingsbeteiligung durchaus in Ordnung, aber in den Testspielen konnten die Grün-Weißen, wie auch schon in den vergangenen Jahren, nur sporadischüberzeugen. Im 1. Testspiel gegen die Kreisliga-Auswahl vom SC Zwiesel gab es, nach guter Leistung, eine 0:3-Niederlage. In Lindberg (Kreisklasse Regen) kamen die Schweinhütter dann mit 0:5 unter die Räder. Im dritten Test siegten Weiderer, Pöhn & Co. mit 3:2 in Loh (Tore: 2x Weiderer, J. Schweikl). Zum Abschluss der Testspiele stand aber erneut eine schwache Vorstellung beim 1:6 in Bodenmais zu Buche (Tor: Drazan). Damit kann man im grün-weißen Lager natürlich nicht zufrieden sein. Dennoch haben die Schweinhütter oft bewiesen, auf dem Punkt da zu sein, wenn es um Zählbares geht. Zu Beginn der Saison reist die SpVgg zum Auswärtsmatch nach Brandten. Das Team vom ehemaligen Schweinhütter Josef Mader musste sich am 1. Spieltag beim SC Zwiesel II mit 3:0 geschlagen geben. Auf heimischer Anlage wollen die Brandtner nun mit aller Macht einen Fehlstart vermeiden und bauen auf ihre Heimstärke. In der Corona-Saison konnten man die Mader-Truppe aber zweimal (5:1 und 2:0) besiegen. Deswegen fahren Greipl, Pöhn & Kameraden optimistisch und topmotiviert ins Waldstadion und wollen gleich zu Saisonbeginn einen Dreier einfahren. Coach Kagerbauer muss zum Saisonstart aber noch auf ein Quartett verzichten. Max Ernst, Flo Weinberger (beide gesundheitliche Probleme) und Martin Köck (Urlaub) stehen in Brandten nicht zur Verfügung. Franze Schlenz befindet sich nach seiner Kreuzband- und Meniskus-OP noch im Aufbautraining und stößt frühestens im September zum Team dazu. Trotzdem wollen die Grün-Weißen positiv in die neue Spielzeit starten. Anstoß in Brandten ist am Sonntag um 15 Uhr (Reserve 13 Uhr).

Schweikl Lu  Schweikl Jonas

Den Kader verstärkt haben in diesem Sommer die Youngster Lukas Schweikl von der A-Jugend der JFG Zwieseler Winkel und Jonas Schweikl von der A-Jugend SG Bürgerholz/March/Habischried.