Spielberichte 2016/17

Negativ-Serie hält weiter an!

5906681Auch beim Heimspiel gegen March findet die SpVgg nicht zu ihrer Form - der Abstiegskampf hat begonnen

 Was ist bloß mit der SpVgg Schweinhütt los!? Auch im dritten Spiel in Folge schaffen es die Grün-Weißen nicht Zählbares auf ihr Konto zu

bringen. 2:4 (0:2) hieß es am Ende gegen den Stadtrivalen vom SV March auf heimischer Anlage. Wieder keine Punkte, wieder das alte Lied. Hinten in den entscheidenden Situationen zu fahrlässig und vorne fehlt aktuell auf etwas die Durchschlagskraft. Zwar konnte man innerhalb von fünf Minuten den zwischenzeitlichen 0:3-Rückstand durch Tore von Michal Drazan und Christian Weiderer noch verkürzen, doch am Ende musste man sich wieder geschlagen geben und das abermals verdient.

Gegen March war es die dritte Pleite in Folge, darunter bereits zwei Heimniederlagen. Als nächsten Gegner empfangen Wurzer, Kroner & Co. den starken Aufsteiger vom SV Moosbach erneut "am Gstreit". Der Neuling der KK Oberer Wald spielt eine bisher starke Saison und steht mit 15 Punkten (5 Heimsiege, 4 Auswärtsniederlagen) in der Tabelle sehr gut da. Die SpVgg will allerdings die negative Auswärtsserie der Gäste weiter ausbauen und selbst durch ein Erfolgserlebnis wieder in die Spur kommen. Dafür ist aber eine sehr deutliche Leistungssteigerung notwendig und das in allen Belangen. Im grün-weißen Lager sollte man sich der Situation bewusst sein. Über den Kampf wieder ins Spiel finden steht an oberster Stelle. Trainer Dennis Lo Conte kann im Heimspiel gegen Moosbach wieder auf Johannes König zurückgreifen. Sein Bruder Michael König und Josef Mader fehlen weiterhin. Anstoß der Partie ist am Sonntag wie immer um 15 Uhr. Die Reserve hat ebenfalls etwas gut zu machen. Die Lohmüller-Truppe unterlag dem SV March II deutlich mit 0:3. Die "2te" muss um 13 Uhr ran. Für beide Mannschaften zählt nicht nur wieder in die Spur zu kommen, sondern sich auch vor den zahlreichen Schweinhütter Anhängern wieder besser zu präsentieren.

Aufstellung SpVgg: 1 Hochholzer - 4 Hirtreiter, 5 Wurzer, 14 Kroner, 2 Simsa - 17 Lo Conte, 7 Schlenz - 11 Schneck (70. 12 Frisch) , 8 Weiderer, 10 A. Bischoff - 9 Drazan

Tore: 0:1 Gabauer (12.), 0:2 Zellner (17.), 0:3 Gabauer (47.), 1:3 Drazan (60.), 2:3 Weiderer (65.), 2:4 Zellner (82.)

Zuschauer: 100

 

Comments are now closed for this entry